user_mobilelogo

Semriach Sieger
Letztes Wochenende vertrat eine starke Mannschaft unseren Verein auf steirischem Boden – nämlich beim 2. WM-Qualifikationsturnier im wunderschönen Semriach auf der tollen Anlage von Piet Hoyos.

Die Wetterbedingungen verhielten sich eher „unisländisch" und so begrüßten uns schon am Donnerstag, wie vorhergesagt, satte 30 Grad, die auch in den nächsten Tagen unser ständiger Begleiter sein sollten. Natürlich freuten wir uns über sommerliche Temperaturen, waren es aber nicht unbedingt die idealen Bedingungen für Höchstleistungen. Trotzdem können sich die Ergebnisse sehen lassen.

Dani und Gimir brillierten sowohl in Tölt als auch Viergang und konnten sogar die A-Qualifkation im Viergang erreiten!! In den Finali belegten sie dann Platz. 6. im Viergang und Platz 4. In der T3. Auch mit ihrer Fantasia schlug sich Dani in den Passbewerben sehr gut und konnte schließlich sogar das 150m Passrennen für sich entscheiden!

Dani Semriach
Uli und Ida legten eine top T1 hin, die mit 6,73 Punkten dementsprechend belohnt wurde und den Einzug ins A-Finale bedeutete!!! Auch die F1 hielt für die beiden einen B-Finalplatz bereit und dort erritten sie dann Platz 8.! Was an dieser Stelle vielleicht noch hervorzuheben ist ist, dass in den Bewerben der Sportklasse A enorm viele Reiter am Start waren und ein Finalplatz schon ein ganz besonderes „Zuckerl" war!

Anna und India belegten den 5. Platz in der T4! Leider fand kein Finale statt, in dem sie sicherlich an ihre tolle Leistung von Strasswalchen anknüpfen hätten können!

Theresa und Heikir erreichten die Plätze 2. und 4. in der T3 und V2 der Jungen Reiter. Da in den jeweiligen Bewerben nur wenige Junge Reiter am Start waren, gab es für die beiden auch keine Möglichkeit das Ein oder Andere Hoppala aus der Vorentscheidung noch auszubessern!

Lea und Isak sicherten sich mit ihrer schönen F2 Vorentscheidung einen Finalplatz bei dem sie dann auch den 3 Platz erritten. In der T3. wurden sie ebenfalls 3.! Im Speedpass fanden sich die beiden auf Platz 2. Wieder und die Summe all dieser Bewerbe bescherte ihnen zusätzlich noch den 2. Platz der Gesamtwertung A/B Jugend Fünfgang!

Julia und Stjarna waren wieder in der T2 am Start und qualifizierten sich mit ihrem Ritt für das B-Finale. Schlussendlich verpassten sie nur haarscharf den A-Finaleinzug und wurden 7.! Außerdem ist es mir wieder ein besonderes Anliegen Julia Danke für ihre Mühe und Zeit als Trainerin zu sagen, denn es gab wie immer keine Minute, in der wir nicht auf sie zählen hätten können 

Alles in allem war es ein sehr schönes Turnier, auch wenn nicht alle ihre Trainingsergebnisse und Fortschritte wie erhofft in die Bahn mitnehmen konnten und dennoch lieferten ALLE gute Leistungen ab und ritten schöne Prüfungen, zu denen wir ganz herzlich gratulieren!

Und was uns nicht gut genug war, machen wir nächstes Mal halt einfach besser ;-)

Jetzt geht es Schlag auf Schlag, denn in knapp 2 Wochen werden wir schon wieder aus Sankt Radegund berichten, wo dieses Jahr die Österreichischen und Österreichischen Jugendmeisterschaften sowie das 3. und letzte WM-Qualifkationsturnier ausgetragen werden!

 Semriach UliCo